Vorstand

Der Vorstand von mut stellt sich vor.

Der Vorstand von mut


Die Doppelspitze bilden die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm und der Soziologe Stephan Lessenich, als weiteres Mitglied des Vorstands sind die IT Beraterin Nicole Britz und als Schatzmeister der Personalleiter im Ehrenamt Axel Schweiger gewählt worden.


Vorsitzende Claudia Stamm

Claudia Stamm, geboren 1970, ist in Würzburg groß geworden. Sie studierte Politologie und Philosophie an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland, und schloss mit einem Magister an der Freien und Technischen Universität Berlin ab. Nach einer kurzen Zeit als freie Mitarbeiterin für eine NGO in München, absolvierte sie beim Bayerischen Rundfunk in verschiedenen Redaktionen Hospitanzen und war dann 9 Jahre freie Mitarbeiterin beim BR, bevor sie 2009 für die Grünen in den Landtag nachrückte. Dort fungierte sie als Sprecherin für Haushalt und Jugend. Außerdem war sie queer- und gleichstellungspolitische Sprecherin. Claudia Stamm ist verheiratet, hat zwei Töchter und in Patchwork drei erwachsene Kinder."


Vorsitzender Stephan Lessenich

Stephan Lessenich, geboren 1965 in Stuttgart, aufgewachsen in Madrid und Barcelona. Er studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte in Marburg, wurde in Bremen promoviert und arbeitete zehn Jahre an der Universität Göttingen, ehe er 2004 auf eine Soziologieprofessur nach Jena berufen wurde. Seit Oktober 2014 lehrt er an der LMU München, er ist dort amtierender Direktor des Instituts für Soziologie, zudem Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Er engagiert sich vielfältig an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik, ist u.a. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von attac Deutschland und des Netzerks Grundeinkommen sowie einer der Sprecher*innen des Kuratoriums des Instituts Solidarische Moderne. Stephan Lessenich ist geschieden und hat einen erwachsenen Sohn.


Mitglied im Vorstand Nicole Britz

Nicole Britz wurde 1969 im Saarland geboren. Sie machte ihr Abitur an der Odenwaldschule und studierte danach Sozialwissenschaften in Saarbrücken und Mannheim. Seit 1995 ist sie in der IT-Branche tätig. Zunächst als Systemadministratorin, inzwischen als IT-Beraterin mit Schwerpunkt Infrastrukturen. Britz war von 2009 bis Mai 2017 bei der Piratenpartei. Im Mai 2017 wechselte sie zu mut.

Stationen:

  • 2012-2013 Beisitzerin im Landesvorstand der Piratenpartei Bayern

  • 2012/13 Listenkandidatur Landesliste Bayern für Piratenpartei

  • 2013-2016 Landesvorsitzende der Piratenpartei Bayern
  • 06/2017 - heute Mitglied des Vorstands bei mut.

Ihre inhaltlichen Schwerpunkte liegen bei Menschen-/Bürgerrechten, Asyl- und Einwanderungspolitik und Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft mit Schwerpunkt Digitalisierung.


Schatzmeister Axel Schweiger

Axel Schweiger, wurde 1957 geboren, machte eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und sein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Sein Studium der Betriebswirtschaft an der LMU hat er vorzeitig beendet, da er zeitgleich bereits abeitet und die Position des Leiters des Rechnungswesens einer Versicherungsgesellschaft übernahm.

Stationen:

  • Kaufmännischer Leiter und Prokurist einer Leasinggesellschaft
  • Selbstständigkeit mit einem Immobilienunternehmen
  • Berufsbegleitend Weiterbildung zum Immobilienwirt (Dipl. VWA)
  • Insolvenz des Unternehmens
  • Geschäftsbereichsleiter für Osteuropa bei einem amerikanischen Unternehmen für Analysegeräte.
  • Seit 2012 ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Münchner Tafel
  • Seit 2014 als Personalleiter; daneben Leitung von zwei Ausgabestellen der Münchner Tafel
  • 2015 Gründung der Initiative "München integriert"
  • 2016 Bürgerpreis der SPD Sendling für dieses Engagement bei "München integriert" und der "Münchner Tafel"

Axel Schweiger ist geschieden und hat drei erwachsene Töchter und zwei Enkelkinder.